Positives Echo
Lob für die Tagesmütter-Initiative

Der Vorstoß von Ursula von der Leyen (CDU) für mehr Qualität bei der Kleinkinder-Tagesbetreuung hat bei der SPD und der Gewerkschaft GEW ein positives Echo ausgelöst. Die Bundesfamilienministerin hatte vorgeschlagen Tagesmütter wie Hebammen fortzubilden und so genannte Tagesmütter-Netzwerke zu entwickeln

HB BERLIN. Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) begrüßte von der Leyens Initiative. „Eltern wollen selbstverständlich ihre Kinder in guten Händen wissen“, sagte die Bildungssprecherin der SPD-geführten Bundesländer. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bezeichnete mehr Qualität und Fortbildung beim Einsatz von Tagesmüttern zur Kleinkinderbetreuung überfällig.

Von der Leyen hatte gestern angekündigt, ab Herbst dieses Jahres Tagesmütter mit Mitteln aus dem europäischen Sozialfonds wie Hebammen fortzubilden und so genannte Tagesmütter-Netzwerke mit regelrechten Qualitätskriterien zu entwickeln. Ihr Ziel sei für Deutschland die Schaffung einer „Tagesmütter-Kultur“, wie sie in Frankreich bereits erfolgreich vorgelebt werde.

Die SPD-Politikerin Ahnen sagte dazu, von der Leyens bundesweite Initiative könne das rheinland-pfälzische Landesprogramm gut ergänzen. Mit zwei Millionen Euro unterstütze Rheinland-Pfalz bereits die Qualifikation von Tagesmüttern. Bis Jahresende würden 1300 Tagesmütter über ein Fortbildungs-Zertifikat verfügen.

GEW-Vorstandsmitglied Norbert Hocke sagte, in Dänemark sei die Tagesbetreuung von Kleinkindern ein anerkannter Beruf mit entsprechender Aus- und Fortbildung. Notwendig seien auch Konzepte sowie Qualifikationen für die Betreuung altersgemischter Gruppen vom ersten bis zum fünften Lebensjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%