Prognose
Rentenkassen erwarten 2006 Milliarden-Überschuss

Die Rentenkassen werden wegen der guten Konjunktur im laufenden Jahr voraussichtlich 1,5 Milliarden Euro mehr einnehmen als geplant. Dies erfuhr das Handelsblatt aus Kreisen der Rentenschätzer.

HB BERLIN. Nach deren aktueller Prognose, die in der kommenden Woche vorgelegt werden soll, dürften die Reserven der gesetzlichen Alterskassen am Jahresende bei rund acht Milliarden Euro liegen. In ihrer Frühjahrsschätzung hatten die Experten für das Jahresende nur 6,5 Milliarden Euro vorhergesagt. Der gesetzliche Mindestwert liegt bei rund 3,2 Milliarden Euro. Sozialminister Franz Müntefering (SPD) hatte zuvor versichert, er halte an der geplanten Anhebung des Rentenbeitrags von 19,5 auf 19,9 Prozent im kommenden Jahr fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%