Deutschland

_

Promis und Plagiate: Alles nur geklaut?

Politiker, ob prominent wie Silvana Koch-Mehrin und Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg oder weniger bekannt, sind nicht die einzigen, denen Plagiate vorgeworfen wurden. Wer schon im Verdacht war, geklaut zu haben.

Bild 2 von 11

Mit fremden Federn schmückte sich 2003 auch die seinerzeit amtierende britische Regierung um Tony Blair (vorne im Bild). Ein angebliches Geheimpapier des britischen Nachrichtendienstes sollte die Behauptungen der USA untermauern, der Irak besäße Massenvernichtungswaffen. Tatsächlich war das 19-seitige Dokument, aus dem der damalige US-Außenminister Colin Powell (links im Bild) vor dem UN-Sicherheitsrat zitierte, aus drei Artikeln zusammengeschustert, von denen einer von einem US-Studenten stammte. Alle Artikel waren darüber hinaus einige Monate oder sogar Jahre alt.

Bild: Reuters