Deutschland

_

Promis und Plagiate: Alles nur geklaut?

Politiker, ob prominent wie Silvana Koch-Mehrin und Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg oder weniger bekannt, sind nicht die einzigen, denen Plagiate vorgeworfen wurden. Wer schon im Verdacht war, geklaut zu haben.

Bild 4 von 11

Besonders häufig kommen Plagiatsvorwürfe unter Künstlern und Schriftstellern vor: So wurde der französische Skandal-Autor Michel Houellebecq 2010 vom französischen Online-Magazin "Slate.fr" beschuldigt, aus dem Internet abgeschrieben zu haben. Passagen und Zitate aus seinem neuen Roman "La carte et le territoire" sollen unter anderem von Wikipedia abgekupfert worden sein, ohne dass der Autor die Quellen nannte. Houellebecq bezeichnete die Vorwürfe als "lächerlich".



Bild: dpa/picture alliance