Revision muss bis 5. August schriftlich begründet werden
Kaplan fechtet Abschiebungs-Urteil an

Der Islamistenführer Metin Kaplan wehrt sich weiter juristisch gegen seine drohende Abschiebung in die Türkei.

HB MÜNSTER. Gegen ein Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster habe er Revision zum Bundesverwaltungsgericht eingelegt, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag in Münster. Das OVG hatte am 26. Mai grundsätzlich grünes Licht für die Abschiebung gegeben und in der Türkei keine wesentlichen Hindernisse gesehen. Kaplan hat nun bis mindestens 5. August Zeit, seine Revision schriftlich zu begründen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%