Rheinland-Pfalz
Ex-Weinkönigin fordert Beck heraus

Die rheinland-pfälzische CDU wird unter Führung der Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner in die Landtagswahl 2011 ziehen. 1995 war die aus dem rheinland-pfälzischen Guldental stammende Winzertochter Deutsche Weinkönigin.
  • 0

HB MAINZ. Der Landesvorstand der CDU billigte am Montagabend in Mainz einmütig einen entsprechenden Vorschlag des Parteivorsitzenden Christian Baldauf, wie Mitglieder des Gremiums bestätigten. Bundeskanzlerin Angela Merkel sei vorab über die Entscheidung informiert worden.

Klöckner habe „das Zeug“ zur Ministerpräsidentin, sagte Baldauf am Dienstagmorgen im SWR. Die rheinland-pfälzische CDU wolle „mit der besten Lösung in die Wahl gehen, mit einer großen Geschlossenheit“. Teilnehmer berichteten nach der Vorstandssitzung, Baldaufs Vorschlag habe sehr breiten Anklang gefunden. Der Landesvorsitzende will die Öffentlichkeit am Dienstagnachmittag über den weiteren Fahrplan informieren. Offiziell nominiert wird die Spitzenkandidatin auf einem für 2010 geplanten Parteitag.

Die 36-jährige Klöckner sitzt seit 2002 im Bundestag und hat sich dort in den vergangenen Jahren mit Verbraucherthemen profiliert. Seit Oktober ist sie Parlamentarische Staatssekretärin im Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Seit 2006 ist sie zudem stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz.

Kommentare zu " Rheinland-Pfalz: Ex-Weinkönigin fordert Beck heraus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%