Deutschland

_

Roland Koch, Dirk Niebel, Otto Schily: Diese Politiker sind in die Wirtschaft gewechselt

Sie waren Minister, Regierungschefs oder Spitzenkräfte ihrer Parteien. Dann verließen sie den Politikbetrieb, um in der Wirtschaft ihr Glück zu suchen. Wer den Seitenwechsel gewagt hat – und wer scheiterte.

Bild 3 von 31

Ebenfalls in die Versicherungsbranche wechselte Thomas Ilka. Der ehemalige Staatssekretär im FDP-Bundesgesundheitsministerium – 2011 bis 2014 – ist seit dem 12. Mai Geschäftsführer Europa/Internationale Beziehungen beim Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Als Mitglied der Geschäftsführung leitet der Essener das Europageschäft in Brüssel und Berlin und nimmt laut Jobprofil die internationale Interessenvertretung wahr. Neu ist das Lobbying für den Diplomvolkswirt nicht: Von 2007 bis 2011 leitete der 49 Jahre alte Vater von fünf Kindern die Brüsseler Vertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und war zuvor seit 1999 in Berlin für den DIHK tätig.

Bild: dpa - picture-alliance