Der Erfolg der AfD war zu groß: Stanislaw Tillich tritt nach der Schlappe bei der Bundestagswahl zurück. Generalsekretär Michael Kretschmer soll neuer Ministerpräsident in Sachsen werden. Der stand schon vor dem Karriereaus.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Jeder, der ihn kennenlernen durfte, weiß: Tillich ist ein Ehrenmann! Deshalb schmerzt es ganz besonders mitzuerleben, wie unfair man ihn teilweise behandelt hat. Und eines sollte auch sein Rücktritt nicht vergessen machen: Es ist die Kanzlerin, die die Hauptverantwortung für das historische Wahldesaster der Union trägt. Niemand sonst. Und schon gar nicht Tillich.
    Es ist schon paradox: Tillich tritt zurück, Seehofer strauchelt, aber die Hauptverantwortliche scheint völlig immun gegen jedwede Kritik zu sein. Sie hat angeblich alles richtig gemacht und einen klaren Wählerauftrag bekommen. Hallo! Leben wir eigentlich noch in einer Welt der Aufklärung? Oder schon auf einem Narrenschiff? Absurdistan lässt jedenfalls grüßen!

  • @Joachim Nettelbeck, 8:13

    Geht es etwas genauer?
    Was sind die Ursachen, welche die AFD stark machen?
    Wer oder was ist die Alernative zu Merkel?

  • Kapiert es doch endlich mal: Es geht nicht darum, "gegen die AfD Front zu machen". Es geht darum, die Ursachen zu bekämpfen, die die AfD stark machen. Eine ganz wesentliche Ursache heißt übrigens Angela Merkel.

  • Was ist es? Ist es Vetternwirtschaft, Ahnungslosigkeit im Sinne von mangelnder Sensibilität oder einfach nur dreist, jemand als Nachfolger implementieren zu wollen, der gerade abgewählt worden ist ? Für die CDU die nächste falsche Entscheidung.
    Der nächste wird dann Seehofer sein und dann rutscht das Fundament unter Merkel weg.
    Endlich. Die Sachsen sind die ersten, die wie schon 1989 als erste ihrem ungeliebten Vorsitzenden die Koffer vor die Tür gestellt haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%