Rürup soll Einzelheiten berechnen
Union angeblich einig über Prämienmodell

Während es offiziell auch einen Tag nach der Verhandlungsrunde der Union im Gesundheitsstreit heißt, die Kompromisssuche sei vertagt worden, gibt es laut Medienberichten die Einigung auf ein Prämienmodell.

HB BERLIN. Nun doch: CDU und CSU haben sich grundsätzlich auf die Einführung eines Prämienmodells in der gesetzlichen Krankenversicherung verständigt. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Der Spiegel» am Samstag vorab. Das Blatt beruft sich dabei auf eine Vereinbarung, die die Unterhändler beider Parteien am Freitag in Berlin erarbeitet haben sollen.

Darin heiße es: «Die Kasse erhält für jeden Versicherten unabhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand einen einheitlichen Beitrag, die Prämie.» Die Prämie entspreche «der durchschnittlichen Ausgabe der Kassen pro Versicherten».

Gleichzeitig hätten CDU und CSU entschieden, die Versicherten entsprechend ihres Einkommens zu belasten. Einzelheiten sollen laut der Vereinbarung von dem Finanzwissenschaftler Bert Rürup berechnet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%