Sauerland-Gruppe
Deutsche Terrorfahnder nehmen Türken fest

Im Zusammenhang mit der so genannten Sauerland-Terrorgruppe hat es nach Informationen aus Sicherheitskreisen eine weitere Festnahme gegeben. Nähere Angaben dazu behielt sich am Freitagmorgen die Bundesanwaltschaft vor.

HB KARLSRUHE/FRANKFURT. Die Polizei hat einen Terrorverdächtigen festgenommen, der ein Mitglied der sogenannten Sauerland-Gruppe unterstützt haben soll. Der 24 Jahre alte Kadir T. soll nach Angaben der Bundesanwaltschaft vom Freitag unter anderem den als Mitglied der „Sauerland-Gruppe“ angeklagten Adem Yilmaz unterstützt haben. Der Deutsch-Türke soll im Juni 2007 im Auftrag von Yilmaz eine Videokamera und ein Nachtsichtgerät für die terroristische Vereinigung Islamische Dschihad Union (IJU) gekauft haben. Yilmaz habe diese Gegenstände über seinen seit Oktober 2008 in Haft sitzenden Bruder Burhan an die IJU weitergegeben, teilten die Karlsruher Ermittler mit.

Gegen Kadir T. wurde Haftbefehl erlassen. Laut „Frankfurter Allgemeiner Zeitung“ soll der Mann auf dem Weg in ein Ausbildungslager im pakistanisch-afghanischen Grenzgebiet gewesen sein, als er festgenommen wurde. Dort sollte er den Ermittlungen zufolge als Attentäter ausgebildet werden.

In Düsseldorf stehen derzeit vier Männer vor Gericht, die im September 2007 im Sauerland festgenommen wurden. Sie sollen laut Anklage Terroranschläge auf Amerikaner in Deutschland geplant haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%