Schleswig-Holstein
Koppelin gibt FDP-Landesvorsitz ab

Der 65-Jährige macht den Weg für einen Generationswechsel frei. Nachfolger soll Sozialminister Heiner Garg werden.
  • 1

KielDie FDP in Schleswig-Holstein steuert einen Führungswechsel an. Der Landesvorsitzende Jürgen Koppelin (65) bestätigte am Mittwoch, dass er zur nächsten Vorstandswahl im November nicht wieder antritt. „Ich bin für einen Generationswechsel vor allem mit Blick auf die Landtagswahl im nächsten Jahr“, sagte der Bundestagsabgeordnete, der in Berlin bis zum Frühjahr lange dem Fraktionsvorstand angehörte und seit 1993 den Landesverband führt.

Als Nachfolger steht Sozialminister Heiner Garg (47) bereit, bisher Parteivize und in der schwarz-gelben Landesregierung auch stellvertretender Ministerpräsident. Er werde Garg vorschlagen, kündigte Koppelin an. Auf Bundesebene gehe es für ihn mit voller Kraft weiter. Koppelin ist seit 1990 im Bundestag. Garg werde wohl neuer Parteivorsitzender, sagte auch Landtagsfraktionschef Wolfgang Kubicki, der wahrscheinlich als Spitzenkandidat der FDP für die schleswig-holsteinische Landtagswahl 2012 aufgestellt werden wird.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schleswig-Holstein: Koppelin gibt FDP-Landesvorsitz ab"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Herr Jürgen Koppelin Sie waren mir immer sympatisch, jetzt noch sympatischer. Ihr Rücktritt vom Landesvorsitz sollte für viele Politiker aller Farben und Klassen ein leuchtendes Vorbild sein. Habe die Ehre sagt man bei uns.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%