Schleswig-Holstein
Stegner wieder Chef der Nord-SPD

Der SPD-Bundesvize Ralf Stegner ist mit großer Mehrheit als Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein wiedergewählt worden. Dabei hat er ein besseres Ergebnis eingefahren als bei der Wahl vor zwei Jahren.
  • 1

NeumünsterRückenwind für SPD-Bundesvize Ralf Stegner: Der 55-Jährige ist am Samstag mit 81,9 Prozent als SPD-Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein wiedergewählt worden. Stegner erhielt damit auf einem Parteitag in Neumünster ein besseres Ergebnis als bei der Wahl vor knapp zwei Jahren. Damals holte er 78,2 Prozent. Für Stegner, der seit 2007 die Nord-SPD führt, stimmten diesmal 177 Delegierte. 31 votierten gegen ihn, 8 enthielten sich.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schleswig-Holstein: Stegner wieder Chef der Nord-SPD"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Haben diese 177 Befürworter immer noch nicht gemerkt, daß dieser Mensch ein einziges Schadprogramm für die Nord-SPD ist? Wäre so ein Programm auf einem PC, der Virenscanner hätte es längst in den Quarantäneordner verschoben, damit es der Nutzer von dort aus löschen kann.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%