Schleswig-Holstein

Vogt folgt auf Kubicki als FDP-Fraktionschef

Wolfgang Kubicki wurde im September in den Bundestag gewählt, seit Ende Oktober ist er einer seiner Vizepräsidenten. Sein bisheriges Amt als Fraktionsvorsitzender im Landtag von Schleswig-Holstein gab er deshalb ab.
Kommentieren
Der FDP-Politiker ist neuer Fraktionsvorsitzender im Landtag von Schleswig-Holstein. Quelle: dpa
Christopher Vogt

Der FDP-Politiker ist neuer Fraktionsvorsitzender im Landtag von Schleswig-Holstein.

(Foto: dpa)

KielWegen des Wechsels von Wolfgang Kubicki nach Berlin hat sich die FDP-Landtagsfraktion in Kiel personell neu aufgestellt. Die Fraktion wählte Christopher Vogt am Donnerstag mit sieben Stimmen bei einer Enthaltung zu ihrem neuen Vorsitzenden, teilte Kubicki mit. Er hatte den 33-Jährigen als seinen Nachfolger vorgeschlagen. Vogt nahm an der Fraktionssitzung nicht teil, weil seine Frau ein Kind erwartete. Kubicki schickte ihm ein Glückwunsch-Video.

Kubicki selbst wurde zum Ehrenvorsitzenden der Fraktion auf Lebenszeit gewählt. Der 65-Jährige war 1992 bis 1993 und dann seit 1996 durchgängig Fraktionschef. In Berlin ist Kubicki Bundestagsabgeordneter und Bundestagsvizepräsident. Sein Landtagsmandat wollte er mit Ende der Plenumssitzung am Donnerstagabend zurückgeben.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Schleswig-Holstein: Vogt folgt auf Kubicki als FDP-Fraktionschef"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%