„Seiltänzer“ Sigmar Gabriel
CDU-Generalsekretär Tauber greift SPD-Chef an

Die Verantwortung als Wirtschaftsminister, gleichzeitig als SPD-Chef bekomme Sigmar Gabriel nicht gut unter einen Hut, so der Vorwurf von CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Er warnt zudem vor Rot-rot-grün auf Bundesebene.
  • 2

KölnCDU-Generalsekretär Peter Tauber hat SPD-Chef Sigmar Gabriel vorgeworfen, nach 2017 ein rot-rot-grünes Bündnis auf Bundesebene anzustreben. Mit Bezug auf die Wahl eines Ministerpräsidenten der Linkspartei durch SPD und Grüne in Thüringen sagte Tauber auf dem CDU-Parteitag am Mittwoch in Köln: „Und dann in Berlin behaupten, mit Wagenknecht und Gysi werde man nicht regieren – wer soll das noch glauben?“

Tauber warf Gabriel zudem vor, ein „Seiltänzer“ zu sein, der seine Verantwortung als Wirtschaftsminister etwa bei den angestrebten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA nicht ernst genug nehme. „Als Wirtschaftsminister werben Sie für das Freihandelsabkommen, als SPD-Chef knicken Sie ein“, sagte der CDU-Generalsekretär. Ein SPD-Vorsitzender dürfe sicher auch Traumtänzer sein, habe aber als Wirtschaftsminister andere Verantwortungen.

Bereits am Vortag hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel den Koalitionspartner SPD scharf attackiert und vor einem rot-rot-grünen Bündnis auf Bundesebene 2017 gewarnt. Gabriel hatte die Kritik zurückgewiesen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " „Seiltänzer“ Sigmar Gabriel: CDU-Generalsekretär Tauber greift SPD-Chef an"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Traumtänzer unter sich SPD und CDU.

    Erst mit dem grünsozialistischen Merkeltraum die Energieversorgung mit der Ehtik-Energiewende per perfiden und asozialen EEG an die Wand fahren und dann noch das Volk um ihr Erspartes und ihren Lebensabend (Rente) mit dem ESM (Euro-Schulden-Länder-Abzockerbanken Rettung) bringen.
    SPD,Grüne,Union und Linke....die Mafia der Volksabzocker und Verräter unter sich im Bundestag (Volkskammer Merkel).

  • >> „Und dann in Berlin behaupten, mit Wagenknecht und Gysi werde man nicht regieren – wer soll das noch glauben?“ >>

    Und wenn man einem nicht glauben kann, wie regiert man denn mit so einem in einer Koalition ?

    Wer mit unglaubwürdigen regiert, ist selbst unglaubwürdig und dazu noch ein HEUCHLER !

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%