Skandal um Schrottimmobilien
Besserer Schutz für Anleger gefordert

Tausende Menschen sind in den 90er Jahren Opfer betrügerischer Immobilienanbieter geworden. Sie fordern nun einen besseren Verbraucherschutz.

HB BERLIN. Verbraucherschützer haben bei einem Treffen geprellter Kapitalanleger einen besseren Anlegerschutz gefordert. In den 90er Jahren hatten Banken etwa 300.000 Anlegern nach dem sogenannten Erwerbermodell Immobilien verkauft, die ihr Geld nicht Wert waren. Die Anleger müssen nun die überteuerten Kredite zurückzahlen, ohne die Immobilien verkaufen zu können.

«Mit der heutigen Gesetzgebung kann sich ein solcher Fall jederzeit wiederholen», sagte Edda Müller, die Vorsitzende des Bundesverbands der Verbraucherschutzzentralen (vzbv) bei einem Treffen von 2000 Betroffenen in Göttingen. Nach Angaben des vzbv könnten sogar bis zu einer Million Menschen von dem Skandal betroffen sein.

"Der Schrottimmobilien-Skandal zeigt, dass Anleger bis heute nicht ausreichend vor den betrügerischen Machenschaften professioneller Vermittler geschützt sind», so Müller. Ein besserer Verbraucherschutz für Anleger sei auch im Hinblick auf die immer wieder geforderte private Altersvorsorge dringend notwendig.

Der Darmstädter Bankenrechtler Karl-Joachim Schmelz sagte bei der Veranstaltung, die in den vergangenen Jahren hierzu erlassenen Gesetze seien «großer Schrott». Der Opferanwalt und ehemalige Bundesinnenminister Gerhart Baum warf auch der Politik Versäumnisse vor. Sie habe zugesehen, wie Tausende Menschen ins offene Messergerannt seien, kritisierte Baum.

In einer Resolution forderten die Teilnehmer des Treffens Bund und Länder auf, «die existenziellen Probleme der Geschädigten nicht länger zu ignorieren».

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%