Solarindustrie
Neue Länder laufen Sturm gegen Kürzung der Solarstrom-Förderung

Die Wirtschaftsminister der fünf ostdeutschen Länder warnen in einem gemeimsamen Schreiben an die Chefs der Bundestagsfraktionen von Union und SPD vor „schwerwiegenden negativen Folgen“ einer zu starken Kürzung der Solarstromförderung.

BERLIN. Sollten Kürzungen Realität werden, die über die vom Bundesumweltministerium vorgesehene Degression hinausgehen, werde „einer der erfolgreichsten und hoffnungsvollsten Ansätze im Aufbau Ost“ gefährdet, heißt es in dem Schreiben, das dem Handelsblatt vorliegt. Die Minister reagieren damit auf Bestrebungen innerhalb der Unionsfraktion, die Vergütungen deutlicher als bislang geplant zu senken.

Union und SPD wollen sich am Donnerstag über die neuen Fördersätze verständigen. Die Solarindustrie hat bei Forschung und Entwicklung sowie in der Produktion einen Schwerpunkt in den neuen Ländern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%