Deutschland

_

SPD-Kanzlerkandidat: Steinbrücks Fettnäpfchen

Peer Steinbrück möchte Kanzler werden – eigentlich. Doch irgendwie will es dem SPD-Kandidaten nicht gelingen, Sympathien zu gewinnen. Nicht nur im Wahlkampf tappt er von einem Fettnäpfchen ins nächste. Ein Überblick.

Quelle: WirtschaftsWoche OnlineBild 1 von 10

Peer Steinbrück schafft es auch als Kanzlerkandidat der SPD auf alle Titelseiten der italienischen Zeitungen. Er bezeichnete Ex-Regierungschef Berlusconi und den ehemaligen Komiker und Spitzenkandidat der 5-Sterne-Bewegung, Beppe Grillo, als „Clowns“ und provozierte einen diplomatischen Eklat.

Bild: SAP/dpa