SPD nur noch bei 28 Prozent
Koalition stürzt in Umfrage weiter ab

SPD und Grüne rutschen einer aktuellen Forsa-Umfrage zufolge in der Gunst der Wähler weiter ab. Die SPD würde nur noch 28 Prozent der Stimmen erhalten, wenn am nächsten Sonntag Wahl wäre.

HB DÜSSELDORF. Wäre am Sonntag Bundestagswahl kämen beide Parteien zusammen nur noch auf 36 Prozent, ergab die am Mittwoch veröffentlichte wöchentliche Umfrage im Auftrag des Magazins „stern“ und dem Sender RTL.

Die SPD verliert damit gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt und erreicht mit 28 Prozent ihr bisher schlechtestes Ergebnis in diesem Jahr.

Auch die Grünen büßen einen Punkt ein und liegen nun bei acht Prozent. Ebenfalls auf acht Prozent kommt die FDP, die im Vergleich zu vergangener Woche um einen Punkt zulegen konnte. Die Union hält sich dagegen unverändert bei 46 Prozent.

Ein Bündnis von CDU/CSU und FDP hätte mit 54 Prozent der Stimmen damit einen Vorsprung von 18 Prozent auf eine Koalition aus SPD und Grünen. Die PDS gewinnt im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und wäre mit fünf Prozent im Parlament vertreten. Für die sonstigen Parteien würden sich fünf Prozent der Bundesbürger entscheiden.

Bei der Umfrage wurden den Angaben zufolge zwischen dem 21. und 24. März 2.008 Bundesbürger befragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%