Stärkere Förderung von Wachstumsregionen
Stolpe plant Gesprächsforum zum Aufbau Ost

HB BERLIN. Als Reaktion auf die anhaltende Diskussion um den Aufbau Ost plant der dafür zuständige Bundesminister Manfred Stolpe (SPD) eine Konferenz. Stolpe will in der ersten sechs Monaten dieses Jahres ein Forum mit verschiedenen Fachleuten zur Neujustierung der Förderpolitik durchführen. Das kündigte der Minister am Freitag in Erfurt an.

Stolpe will unter anderem Vertreter der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute sowie Mitglieder der Kommission zum Aufbau Ost unter Führung des Regierungsberaters, Klaus von Dohnanyi (SPD), zu der Gesprächsrunde einladen.

Der Minister sprach sich zudem dafür aus, die Wachstumsregionen in den östlichen Bundesländern noch stärker zu fördern: «Wir müssen sie schneller und geballter unterstützen», forderte Stolpe. Allerdings dürfe keine Region abgeschrieben werden, weshalb er auch für eine breite Förderung in neuen Ländern plädierte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%