Stoiber verlor seit September deutlich an Boden
K-Frage: Merkel vor Stoiber

CDU-Chefin Angela Merkel ist laut einer Umfrage die Favoritin der Deutschen für die Unions-Kanzlerkandidatur. Sie liegt derzeit weit vor CSU-Chef Stoiber.

HB BERLIN. Wenn es nach der repräsentativen Mehrheit der Deutschen ginge, würde CDU-Chefin Angela Merkel als Kandidatin ihrer Partei in den nächsten Bundestagswahlkampf gehen. Sie liegt laut einer Umfrage derzeit weit vor CSU-Chef Edmund Stoiber. Das ermittelte das Forschungsinstitut Forsa im Auftrag von RTL und «Bild am Sonntag». Demnach sprachen sich 30 Prozent der Befragten für Merkel aus, 22 Prozent hielten Stoiber für den geeignetsten Bewerber. Nach dem CSU-Sieg bei der Bayernwahl im September hatte Stoiber noch mit 30 Prozent Zustimmung an der Spitze gelegen, Merkel mit 25 Prozent Rang zwei eingenommen.

Unionsfraktionsvize Friedrich Merz kommt mit 13 Prozent auf Platz drei. Es folgen Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff mit elf Prozent und Hessens Regierungschef Roland Koch (alle CDU) mit sieben Prozent auf den Rängen vier und fünf. Forsa befragte 1005 Menschen an zwei Tagen im Dezember.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%