Streit um Gesundheitsreform
Schmidt: Merkel hat sich bei Kopfpauschale durchgesetzt

Sozialministerin Ulla Schmidt (SPD) sieht in der sich abzeichnenden Einigung zwischen CDU und CSU über die Einführung einer Gesundheitsprämie einen politischen Erfolg der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel.

HB BERLIN. "Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat ihre Kopfpauschale durchgesetzt. Aber an der Art der Pauschale, auf die man sich nun geeinigt hat, um den Familienfrieden in der Union zu retten, würde jede Normalfamilie zusammenbrechen. Denn herausgekommen ist ein Kuddelmuddel, bei dem sich jeder fragt: Was hat das denn zu bedeuten?" sagte Schmidt dem Handelsblatt (Montagausgabe). Das ganze sei zusammengeschustert. "Die Finanzierung kann man nicht als gesichert bezeichnen. Wenn das im Hinterzimmer eines CDU-Ortsvereins ausgerechnet worden wäre, würde ich nichts sagen, aber so ... Haben Union und FDP jetzt noch mehr Leichtmatrosen? Sie sollten sich fragen, ob man so Wahlen gewinnen kann."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%