Streitgespräch soll im Spiegel abgedruckt werden
Lafontaine und Stoiber treffen aufeinander

Nach einem Bericht von "Spiegel-Online" werden sich Oskar Lafontaine, der Spitzenkandidat der Linkspartei, und der CSU-Vorsitzende Edmund Stoiber am kommenden Freitag in Berlin zu einem Rededuell treffen.

HB BERLIN. Nach Stoiber habe auch Lafontaine am Freitag seine Bereitschaft zu dem Streitgespräch erklärt, berichtete die Internet-Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Das Rededuell sei auf zwei Stunden angesetzt und solle in der "Spiegel"-Ausgabe vom 29. August veröffentlicht werden.

Lafontaine hatte Stoiber bislang zu einem TV-Duell anstatt zu einem Streitgespräch aufgefordert. Dies sei am besten geeignet für die Meinungsbildung der Wähler.

Stoiber hatte nach der heftigen Kritik an seien umstrittenen Äußerungen zu Ostdeutschland und den Spitzenkandidaten der Linkspartei Lafontaine zu einem Wahlkampfduell herausgefordert, was zunächst als Angebot zu einer TV-Auseinandersetzung aufgefasst worden war. Die CSU hatte dann aber erklärt, Stoiber sei zu einem Zeitungs-Streitgespräch bereit. Ein TV-Duell zwischen den beiden Politikern habe nie zur Debatte gestanden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%