Treue Merkel-Anhänger
Merz hat zwei Nachfolger

Gemeinsam werden die beiden CDU-Politiker Ronald Pofalla und Michael Meister die Nachfolge von Friedrich Merz als finanz- und wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion antreten.

HB BERLIN. Das bestätigte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion, Volker Kauder, am Montag in Berlin. Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hatte die Personalentscheidung dem geschäftsführenden Vorstand präsentiert.

Während der vorangegangenen Präsidiumssitzung der CDU hatte der ehemalige Parteivorsitzende Wolfgang Schäuble das Angebot Merkels abgelehnt, die Merz-Nachfolge anzutreten. Pofalla (45) ist Justiziar der Unionsfraktion. Der 43 Jahre alte Meister war bisher als finanzpolitischer Sprecher in Erscheinung getreten. Pofalla gilt als loyal zu Merkel und ist ausgewiesener Finanz- und Steuerexperte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%