Umfrage
Deutsche sehen ihr Land als Vormacht in der EU

Viele Südeuropäer sind davon schon länger überzeugt. Nun auch die Deutschen: Eine große Mehrheit sieht eine gewachsene deutsche Dominanz in der Europäischen Union. Das hat eine aktuelle Umfrage ergeben.
  • 0

Berlin84 Prozent der Bundesbürger teilen die Einschätzung, dass Deutschland „heute mehr als früher die politische und ökonomische Vormacht in der EU ist“. Nur 14 Prozent stimmen dem nicht zu, wie die Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Forschung für das Magazin „Der Spiegel“ ergab. Zugleich sind nur 27 Prozent der Befragten der Meinung, dass die Bundesregierung in Europa „zu auftrumpfend“ agiere. Zwei Drittel dagegen finden, dass sie ihre Stärke „angemessen zum Ausdruck“ bringe. Entsprechend sind 71 Prozent der Befragten der Meinung, die Bundesregierung solle „nicht zurückhaltender“ auftreten.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Umfrage: Deutsche sehen ihr Land als Vormacht in der EU"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%