Umfrage
Deutsche würden Schlüsselindustrien verstaatlichen

Teilverstaatlichungen großer Konzerne würden in Deutschland viel Zustimmung finden. Laut einer Umfrage würden 77 Prozent der Befragten einer staatlichen Beteiligung an Strom- und Gaskonzernen zustimmen.

HB HAMBURG. Anlass für die Forsa-Umfrage im Auftrag der Illustrierten "Stern" ist ein Vorschlag des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, die Unternehmen seines Landes mit Teilverstaatlichungen vor einem Verkauf an ausländische Investoren zu schützen.

Konkret lautete die Frage: "Sollte sich der Staat an Schlüsselbranchen beteiligen?" Für eine Teilverstaatlichung der Strom- und Gaskonzerne entschieden sich demnach 84 Prozent der Grünen-Wähler und sogar knapp drei Viertel der Unionsanhänger (73 Prozent) sowie 70 Prozent der FDP-Wähler. Aus Sicht der meisten Bürger sollten auch die Finanzindustrie wie Banken und Versicherungen (64 Prozent) und Logistikunternehmen wie Fluggesellschaften, Bahn und Post (60 Prozent) zumindest teilweise staatlich sein.

Die Unternehmen der Chemie- und Pharmaziebranche würde die Mehrheit der Anhänger der Grünen-Wähler (54 Prozent), der Anhänger der Linkspartei (53 Prozent) und der SPD (51 Prozent) gern stärkerer staatlicher Kontrolle unterwerfen. Forsa befragte am 22. und 23. Oktober 1 001 Bundesbürger.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%