Umfrage
Hälfte der Deutschen für Zuzugsbegrenzung

Fast die Hälfte der Bundesbürger wünscht sich eine Zuwanderungsbegrenzung. Besonders die Anhänger der AfD würden bei einer solchen Volksabstimmung dafür stimmen. Im Osten ist der Anteil höher als im Westen.

BonnKnapp die Hälfte der Bundesbürger (48 Prozent) würde sich bei einer Volksabstimmung für eine Begrenzung der Zuwanderung aussprechen. 46 Prozent sind dagegen, ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest, die die Deutsche Welle in Auftrag gegeben hatte. Befragt worden seien am Dienstag und Mittwoch 1001 Deutsche über 18 Jahren, teilte der Sender am Donnerstag in Bonn mit.

Mit 84 Prozent war die Zustimmung zur Zuwanderungsbegrenzung bei Anhängern der europakritischen Alternative für Deutschland (AfD) besonders hoch. Anhänger von CDU und CSU stimmten zu 51 Prozent dafür. Besonders niedrig fiel die Zustimmung mit 29 Prozent bei Grünen-Anhängern aus.

Deutschland

Anzahl der Ausländer in Deutschland nach Herkunftsland

Stand: 31. Dezember 2012


45 Prozent der Bürger in den alten Bundesländern wollen die Zuwanderung begrenzen. In den neuen Bundesländern sind es 56 Prozent.

Die Umfrage wird im TV-Magazin „Politik direkt“ der Deutschen Welle vorgestellt. Anlass war die Volksabstimmung am vergangenen Sonntag in der Schweiz. Die Schweizer hatten sich dabei mit knapper Mehrheit für eine Initiative gegen Masseneinwanderung ausgesprochen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%