Umfrage
Jeder zweite Deutsche hält Euro-Einführung für falsch

Die Euro-Einführung war ein Fehler, glauben knapp die Hälfte der Deutschen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. Demnach halten es 49 Prozent für falsch, dass die Deutsche Mark abgeschafft wurde.
  • 83

BerlinFast jeder zweite Deutsche bedauert angesichts der Schuldenkrise in Europa einer Umfrage zufolge die Einführung des Euro. Die andere Hälfte der Bevölkerung hält die europäische Gemeinschaftswährung bis heute für richtig, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap im Auftrag von I&U TV für die ARD-Sendung „Günther Jauch“ ergab.

Demnach bezeichnete knapp die Hälfte der Befragten (49 Prozent) die Abschaffung der D-Mark als Fehler. 47 Prozent bewerteten die Einführung des Euro dagegen positiv. Befragt wurden 1000 Wahlberechtigte in Deutschland.

Eine klare Mehrheit sprach sich für einen Austritt Griechenlands aus der Eurozone aus. Zwei Drittel der Befragten gaben an, das krisengeschüttelte Land solle sich freiwillig vom Euro verabschieden. Eine weitere Unterstützung Griechenlands halten nur 23 Prozent der Befragten für richtig.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Umfrage: Jeder zweite Deutsche hält Euro-Einführung für falsch"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Fakt ist, das wir seit Einführung des Euro eine durchschnittliche Inflation von jährlich ca. 10% haben.

  • @Forist
    Ich antworte da mal aus meiner Erfahrung: weil da die freie Meinungsäußerung, in Deutschland, an ihre Grenzen kommt!
    Weiter brauche ich das wohl nicht auszuführen, sonst würde mein Kommentar vermutlich gelöscht.

  • @ Handelsblatt-Readaktion

    Ich schließe mich der Frage an, warum kann ich das Dossier des HB-Lohnschreiberlings zu „Jauch -> Sarrazin/Steinbrück“ nicht kommentieren?!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%