Umfrage
Union im Hoch, SPD im Tief

Die Union gewinnt bei den Wählern weiter an Zustimmung. Einer Umfrage zufolge erreichte sie sogar ein neues Jahreshoch. Die SPD verharrt dagegen unverändert im Keller.

HB BERLIN. Im Vergleich zur Vorwoche konnten CDU/CSU einen Prozentpunkt zulegen und kommen nun zusammen auf 37 Prozent, wie die wöchentlichen Forsa-Erhebung im Auftrag des Magazins „Stern“ und des Senders RTL ergab.

Da auch die FDP um einen Prozentpunkt auf zwölf Prozent zulegen konnte, hätte Schwarz-Gelb derzeit sogar die Mehrheit im Bundestag. Die Union kommt damit auf ihren bislang besten Wert des Jahres.

Die Sozialdemokraten kommen dagegen nicht aus dem Umfragetief und verharren weiter bei 26 Prozent. Der Abstand zwischen beiden Koalitionsparteien vergrößerte sich damit auf elf Prozent.

Die Grünen fielen um einen Prozentpunkt auf zehn Prozent. Damit liegen sie gleichauf mit der Linkspartei. Für die sonstigen Parteien würden fünf Prozent der rund 2000 Befragten stimmen.

Eine Koalition von Union und FDP käme zusammen auf eine Mehrheit von 49 Prozent der Stimmen. SPD, Grüne und Linkspartei kämen zusammen auf 46 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%