Unionskanzlerkandidatin traf Benedikt XVI in Privataudienz
Merkel verspricht Papst christliche Politik

Angela Merkel (CDU) hat Papst Benedikt XVI bei ihrer Privataudienz versprochen, eine Politik nach christlichen Grundsätzen zu betreiben.

HB KÖLN. "Ich habe in meinem Gespräch mit dem Heiligen Vater deutlich gemacht, dass unsere Bindung an das christliche Menschenbild Fundament der Programme von CDU und CSU ist", schrieb die Unionskanzlerkandidatin in einem Beitrag für "Bild am Sonntag. Diese Bindung habe "unmittelbare Auswirkung auf unsere politischen Positionen beispielsweise bei dem Bekenntnis zur sozialen Marktwirtschaft sowie der Förderung von Ehe und Familie".

Merkel fügte hinzu: "Das fröhliche Bekenntnis der jungen Menschen zu Gott und die Botschaft Jesu sowie die Begeisterung für den Heiligen Vater bestärken mich darin, im christlichen Glauben den Kraftquell meines politischen Handelns zu sehen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%