Deutschland

_

Urwahl: Das waren die Kandidaten

Die Basis hat entschieden: Katrin Göring-Eckardt und Jürgen Trittin führen die Grünen in den Bundestagswahlkampf 2013. Die beiden setzten sich gegen 13 Konkurrenten durch. Wer sonst noch an die Spitze wollte.

Bild 1 von 16

Jürgen Trittin (71,9 Prozent)

Mit großer Mehrheit ist Grünen-Urgestein Jürgen Trittin zum männlichen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl im kommenden Jahr gewählt worden. Der 58-Jährige gilt parteiintern als Anwalt des Atomausstiegs und als Kandidat, der besonders für das ökologische Profil der Grünen steht. Trittin bringt reichlich politische Erfahrung mit. Er ist unumstritten die linke Führungsfigur der Partei. 1994 bis 1998 war Trittin Parteichef, seit 2009 ist er Fraktionschef im Bundestag. Von 1998 bis 2005 bekleidete er zudem das Amt des Bundesumweltministers.

Bild: dpa