Volker Rühe
Ex-Verteidigungsminister kritisiert Merkel

Der ehemalige CDU-Generalsekretär Rühe hat die Außenpolitik von Kanzlerin Merkel als reine "Augenblicks-Politik" bezeichnet. Deutschland komme seiner Führungsrolle nicht nach.
  • 5

DampDer frühere Verteidigungsminister Volker Rühe (CDU) hat harsche Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel geübt. „Es fehlen die langen Linien in der Politik der Bundesregierung, es fehlt das strategische Denken“, sagte der ehemalige stellvertretende Bundesvorsitzende und Generalsekretär der CDU dem „Flensburger Tageblatt“. Merkel betreibe eine reine „Augenblicks-Politik“. Ihr Management in der aktuellen europäischen Schuldenkrise ist für Rühe „mangelhaft“. 

„Deutschland nimmt seine Führungsposition nicht wahr“, sagte Rühe der Zeitung. „Wir müssen aufpassen, dass das deutsche Markenzeichen der Verlässlichkeit und Berechenbarkeit nicht beschädigt wird.“ Zugleich warf er der Kanzlerin und ihrem Kabinett außenpolitische Defizite, schwere Fehlentscheidungen und mangelnde Kommunikation vor. Rühe war von 1992 bis 1998 Verteidigungsminister.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Volker Rühe: Ex-Verteidigungsminister kritisiert Merkel"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Alle wissen es besser! Dabei steht Deutschland besser da,als alle anderen Länder- sogar besser als in der Zeit der jetzigen "Nörgler".
    Ich glaube, wenn Frau Merkel ein Mann wäre, Könnte "er" der beste Bundeskanzler aller Zeiten sein!

  • Man kann so den Eindruck bekommen, es beginnt ein Maerkel-basching
    Nun, meinen Segen haben alle, die sichd aran beteilgien.
    Das hätten sie schon vor Jahren tun sollen und diese FDJ-Trulla vom Hof jagen

  • adult: Herr Rühe war schon in seiner politischen Jugendzeit ein politisch naiver Dummbartel. Stets pfeift er wie ein Hase aus einem unbedeutenden politischen Dasein. Gut zu wissen, daß er als Politiker kein Gramm Verantwortung für Deutschland zu tragen hat; er kann der Kanzlerin Frau Merkel nicht das Wasser reichen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%