Von der Leyen als Reiterin
Verteidigungsministerin eröffnet Reit-EM

Die Verteidigungsministerin als Reiterin: Vor 20.000 Zuschauern will Ursula von der Leyen an der komplexen Hengstquadrille bei der Eröffnung der Reit-EM in Aachen mitreiten. Fraglich ist, ob die Vorbereitungszeit reicht.
  • 4

BerlinBundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wird als Reiterin an der Eröffnungsfeier der Reit-EM in Aachen am 11. August teilnehmen. Wie die „Bild“ (Montag) weiter berichtet, werde sie vor 20.000 Zuschauern an der deutschen Hengstquadrille mitwirken. 64 Hengste aus den Landesgestüten würden dabei anspruchsvolle Figuren „tanzen“.

Die Ministerin habe der Zeitung bestätigt, dass sie beabsichtige, die hochkomplexe Formation mitzureiten: „Es ist eine große Herausforderung, ich hoffe, die Vorbereitungszeit wird reichen“, sagte sie.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Von der Leyen als Reiterin: Verteidigungsministerin eröffnet Reit-EM"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • *

    Wessen geistes Kind ist Frau von der Leyen eigentlich ?? Seit 3 Jahren hat sie nichts mehr öffentlich gesagt.

    Ist sie wirklich die neue Kanzlerin, die sich die Finanz-Elite wünscht ?

    SAGEN SIE DOCH MAL ETWAS FRAU VON DER LEYEN !!! LAUT UND IN DIE KAMERA.

    Damit wir sie kennenlernen. Vielleicht sind sie garnicht so schlecht.

  • Flinten-Uschi ist so öffentlchkeis geil, dass es schon krankhafte Züge hat.
    Die sollte mal zum Psychologen gehen

  • "... reitet für Deutschland!"
    Vielleicht ist sie darin ja besser, als sie es als Verteidigungsministerin ist ???

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%