Vor dem Maut-Start - 53 Brennpunkte
Maut-Management stellt sich auf Stress-Situationen ein

Elf Tage vor dem Start der Lkw-Maut in Deutschland sind Bund und Systembetreiber Toll Collect auf mögliche Autobahn-Rückstaus und Chaos auf Parkplätzen in Nähe der Grenzen grundsätzlich eingestellt.

HB BERLIN. Durch vermehrten Einsatz von Polizei und Bundesgrenzschutz sollen Eskalationen - beispielsweise wegen „nervös“ werdender Lkw-Fahrer - vermieden werden. Das teilten Fachleute des Verkehrsministeriums und von Toll Collect am Dienstag zu den Vorbereitungen ihres Maut- Startmanagements mit, wozu auch das Bundesamt für Güterverkehr gehört.

Toll Collect hat 53 Verkehrsknotenpunkte ausgemacht, an denen Überlastungen und Staus drohen. Mit Hilfe von Kartenausschnitten werden den Lkw-Fahrern Wege zu nahe gelegenen alternativen Kassenstellen außerhalb der Autobahnen gezeigt, wo sie sich über Terminals per Hand einbuchen können.

Damit könnten neuralgische Knotenpunkte für Lastwagen wie Grenzübergänge oder der Verteilerkreis um Köln, aber auch Flughäfen, Häfen und sonstige Containerplätze entlastet werden, sagte Toll Collect-Sprecher Udo Freialdenhofen. Wer aus dem Ausland kommt, könne schon viele Kilometer vor der Grenze an markierten Standorten wie Tankstellen die Terminals aufsuchen und ungehindert durchfahren.

Bisher sind laut Toll Collect erst gut 281 000 Mautgeräte für die elektronische Gebührenerfassung und -zahlung in in- und ausländischen Lkw montiert. Bei fast 525 625 registrierten Lkw wurden erst 364 700 On Board Units ausgeliefert. Bestellt seien 380 800. Das bedeute aber nicht, dass dies einen dauerhaften Ansturm auf die alternativen Terminials führen werde, so Freialdenhofen. Im Kommen sei das Internet, wie eine Umfrage unter anderem bei Spediteuren zeige.

Freialdenhofen weiter: „Die höchste Last für den Güterkraftverkehr kommt von den Westgrenzen.“ Das gilt, nachdem die Franzosen in besonders geringem Umfang vom Einbau der Mautgeräte in die Lkw Gebrauch machen, besonders für Kehl, wo ebenfalls Ausweichterminals abseits der Autobahn installiert wurden.

Seite 1:

Maut-Management stellt sich auf Stress-Situationen ein

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%