Vor der Sommerpause
Sondersitzung soll Bundesetat klären

Der Haushaltsausschuss des Bundestags trifft sich am 2. Juli zu einer Sondersitzung, um über den Entwurf zum Bundeshaushalt 2009 zu beraten. Das erfuhr das Handelsblatt aus Regierungskreisen.

BERLIN. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) werde an dieser Sitzung teilnehmen, hieß es in den Kreisen weiter. Hintergrund der Sondersitzung ist, dass das Bundeskabinett den Haushaltsentwurf nicht wie ursrpünglich geplant am kommenden Mittwoch, sondern erst eine Woche später verabschiedet. Anfang Juli befindet sich das Parlament offiziell aber bereits in der Sommerpause. Um Fragen der Haushaltsexperten der Fraktionen zu beantworten, habe Steinbrück seine Teilnahme zugesagt, hieß es in Regierungskreisen weiter.

Sven Afhüppe
Sven Afhüppe
Handelsblatt / Chefredakteur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%