Vor der Vorlage des Sparkonzeptes: Sachverständige wollen Gesundheitsrisiken privat absichern

Vor der Vorlage des Sparkonzeptes
Sachverständige wollen Gesundheitsrisiken privat absichern

Der Sachverständigenrat im Gesundheitswesen plädiert für die private Absicherung einer Reihe von gesundheitlichen Risiken, um die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) um Milliarden Euro zu entlasten.

Reuters BERLIN. Das Mitglied des Gremiums, Karl Lauterbach, sagte am Montag im Deutschlandfunk, um die Beitragssätze für die GKV unter zwölf von jetzt über 14 Prozent zu senken, sollte ein Teil der Ausgaben künftig über Steuern oder privat finanziert werden. Der Sachverständigenrat will am Montag in Berlin ein Sparkonzept vorlegen. Grundsätzlich sei jedoch die hälftige Finanzierung der Kassenbeiträge durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer zukunftsfähig, sagte Lauterbach.

Die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet in ihrer Montagausgabe, nach Ansicht des Sachverständigenrats sollten künftig Krankengeld, private Unfälle oder die Zahnbehandlung durch eine private Versicherung abgedeckt werden. Bestimmte Leistungen zur Familienpolitik sollten dagegen nicht mehr aus Beiträgen, sondern über Steuermittel finanziert werden. Auf diese Weise sollten bei den GKV bis zu 25 Milliarden Euro eingespart werden.

Die Techniker Krankenkasse (TK) befürchtet wegen der anhaltenden Wirtschaftskrise und der hohen Arbeitslosigkeit einen Anstieg der Beitragssätze auf mehr als 15 Prozent. TK-Chef Norbert Klusen sagte dem Berliner „Tagesspiegel“, hinzu kämen die zuletzt stark gestiegenen Kosten für Arzneimittel und die drei Milliarden Euro teuren neuen Behandlungsprogramme für chronisch Kranke. „Stabile Beiträge kann ich nicht versprechen“, sagte Klusen. Der Beitragssatz der TK liegt derzeit bei 13,7 Prozent.

Auch Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) plant nach Informationen des „Spiegel“, einen Teil der Leistungen der Kassen künftig über Steuermittel zu finanzieren. Schröder will am 14. März in einer Regierungserklärung die künftigen Grundzüge seiner Regierungspolitik erläutern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%