„Vorgehen nach Gutsherrenart“
Schily unter Kritik

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) ist am Mittwoch im Bundestags-Innenausschuss von allen Fraktionen wegen seines Vorgehens bei der Neuorganisation der Birthler-Behörde massiv kritisiert worden.

HB BERLIN. Wie Teilnehmern bestätigten, hielt ihm die Union „Vorgehen nach Gutsherrenart“ vor. FDP und Grüne sprachen von „Selbstherrlichkeit“.

Auch SPD-Abgeordnete sagten, sein Vorgehen sei „auf das Schärfste zu verurteilen“. Auslöser ist die geplante Neuorganisation der Stasi-Unterlagenbehörde ab Januar 2005.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%