VW-Krise
FDP fordert stärkere Haftung der Manager

Unter Martin Winterkorn erklomm der VW-Konzern neue Höhen und schlitterte dann in eine der tiefsten Krisen der Unternehmensgeschichte. Wer soll dafür grade stehen? Die FDP fordert härtere Haftungsregeln.

BerlinDie FDP fordert als Konsequenz aus der VW-Krise, die Bestimmungen für die Haftung von Managern deutlich zu verschärfen. „Es kann nicht richtig sein, dass Manager Höchstgehälter kassieren, weil sie angeblich so viel Verantwortung für ein Unternehmen tragen, im Krisenfall dann aber nicht zur Verantwortung gezogen werden“, sagte Volker Wissing, Mitglied im FDP-Präsidium, dem Handelsblatt.

„Wir brauchen eine stärkere Haftung der Manager“, regte der Vorsitzende der Liberalen in Rheinland-Pfalz an. „Wer hohe Gehälter kassieren will, muss auch Verantwortung übernehmen und das heißt eben auch für den entstandenen Schaden geradestehen.“

Im Fall des Ex-VW-Chefs Martin Winterkorn sei daher nicht das Problem, dass eine mögliche Abfindung für den Konzern steuerlich abzugsfähig wäre, sondern vielmehr die Tatsache, dass viele Firmen die Gehälter nicht an Verantwortung koppelten, so Wissing.

Wegen einer möglichen Abfindung für Winterkorn regte sich Unmut in der CDU und bei den Grünen. „Eine Millionenabfindung für Winterkorn wäre ein Schlag ins Gesicht aller Arbeitnehmer, die sich ehrlich und engagiert in ihre Firma einbringen“, sagte der Bundesvize der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, dem Handelsblatt. „Bevor der Aufsichtsrat über eine Abfindung entscheidet, sollte er erstmal die Untersuchung der Vorwürfe wegen der Abgasmanipulationen abwarten.“

Der CDU-Politiker sprach von einem „moralischen Totalschaden“, der im Interesse der deutschen Wirtschaft und ihrer Arbeitnehmer „ohne falsche Rücksichtnahmen“ aufgearbeitet werden müsse. „Ein goldener Handschlag wäre ein falsches Signal für die Unternehmenskultur in Deutschland.“ Bäumler mahnte in diesem Zusammenhang auch bei den Pensionsansprüchen Winterkorns Zurückhaltung an, „solange ein Regress gegen den ehemaligen VW-Vorstandsvorsitzenden in Betracht käme“.

Seite 1:

FDP fordert stärkere Haftung der Manager

Seite 2:

Winterkorn hat Anspruch auf Ruhegehalt und Dienstwagen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%