Wahlprofil
Annette Schavan: Mater Familias

Im Stuttgarter Kabinett von Erwin Teufel hat sich Annette Schavan eine starke Stellung erobert - auch wenn sie am Ende im Kampf um dessen Nachfolge gegen Günther Oettinger verlor. Jetzt wird sie als Anwärterin für das Bildungsressort in Merkels Kabinett heiß gehandelt.

bag HB DÜSSELDORF. Sie hat geschworen, sie werde keinesfalls "vom Paulus zum Saulus" der Bildungspolitik - doch wer die baden-württembergische Kultusministerin Annette Schavan (CDU) kennt, kann sich kaum vorstellen, dass sie als Bundesbildungs- und Forschungsministerin einer Kanzlerin Angela Merkel alle Erfahrung aus zehn Jahren Schulpolitik ad acta legt, nur weil Bildungspolitik eigentlich Ländersache ist. Eher denkbar wäre, dass die 50jährige von Berlin aus die Rolle eine mater familias der Bildung anpeilt. Schon hat sie angekündigt, mit den Ländern "strategische Ziele" vereinbaren zu wollen. Angesichts der Dominanz ihrer Parteifreunde in den Ländern dürfte ihr das leichter fallen als zuletzt Amtschefin Edelgard Bulmahn (SPD).

So profiliert die für einen gemäßigten Feminismus bekannte Schavan als Kultusministerin ist - als Forschungsministerin ist die Rheinländerin ein unbeschriebenes Blatt. Das wiegt umso schwerer als hier die eigentlichen Herausforderungen für den Innovationsstandort Deutschland auf die nächste Ressortchefin warten. Neben den fälligen Strukturreformen wird sie vor allem um Geld für die Forschung kämpfen müssen. Wohlmeinende hoffen hier auf das enge Verhältnis der promovierten Theologin zur Naturwissenschaftlerin Angela Merkel - ob das im Kleinkrieg um knappe Steuergelder reicht, sei dahingestellt.

Im Stuttgarter Kabinett von Erwin Teufel hat sich Schavan eine starke Stellung erobert - auch wenn sie am Ende im Kampf um dessen Nachfolge gegen Günther Oettinger verlor. Von Nutzen könnte ihr zudem eventuell die Erfahrung aus ihrem ersten Ministerinnen-Jahr sein: Damals regierte Teufel im "Ländle" noch mit großer Koalition.

@Die bisher erschienenen Beiträge dieser Kolumne finden Sie unter: www.handelsblatt.com/wahlprofil

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%