Werte für Regierungskoalition bleiben nahezu unverändert
CDU unf FDP in Umfrage ohne eigene Mehrheit

Trotz der Schwäche der SPD verfehlen CDU und FDP laut der jüngsten Umfrage eine eigene Mehrheit im Bundestag - wenn auch nur denkbar knapp. Der Grund: Die guten Werte der PDS.

HB BERLIN. Nach der wöchentlichen Forsa-Umfrage für das Magazin „Stern“ und den Fernsehsender RTL würde die SPD unverändert 27 Prozent erhalten, wenn am kommenden Sonntag ein neuer Bundestag gewählt würde.

Die Grünen verlören einen Punkt auf zwölf Prozent, berichtete der „Stern“ am Mittwoch vorab. Die Koalition würde damit auf 39 Prozent der Stimmen kommen, nachdem sie in der vorigen Woche mit 40 Prozent ihren besten Umfragewert seit September 2003 erreicht hatte.

Die CDU/CSU und die FDP bleiben unverändert bei 41 beziehungsweise acht Prozent. Die PDS würde um einen Punkt auf sieben Prozent zulegen und damit den Wiedereinzug in den Bundestag schaffen.

Das Meinungsforschungsinstitut FORSA befragte dem „Stern“ zufolge vom 3. bis zum 10. September 2503 Wähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%