Westerwelle im Interview: FDP kündigt klare Ansage an

Westerwelle im Interview
FDP kündigt klare Ansage an

Der FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle hat eine klare Koalitionsaussage vor der Bundestagswahl 2006 angekündigt.

HB WIESBADEN. „Derzeit spricht alles dafür, dass die FDP mit einer Koalitionsaussage in den Bundestagswahlkampf 2006 gehen wird, die eindeutig auf eine Ablösung von Rot-Grün setzt“, sagte Westerwelle dem „Wiesbadener Kurier“.

Die CDU nannte er nicht als möglichen Koalitionspartner. Zur Begründung erklärte er: „Es gehört für mich zum innerparteilichen Respekt, dass die Parteitage abgewartet werden, bevor sich der Parteivorsitzende dazu konkret öffentlich äußert.“ Aber die Richtung sei klar. Die im Vergleich zum Wahljahr 2002 veränderte Strategie der Liberalen - damals gab es keine Koalitionsaussage - begründete Westerwelle mit der veränderten Ausgangssituation: „Die Lage vor 2002 war eine andere, als es die vor 2006 ist. SPD und Grüne haben sich eisern aneinander gekettet.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%