Wettbewerbsverzerrung
Rentsch fordert Abschaffung der Ticketsteuer

Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch (FDP) sieht keinen volkswirtschaftlichen Nutzen der Ticketsteuer.
  • 0

DüsseldorfHessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch (FDP) hat sich für die Abschaffung der Ticketsteuer ausgesprochen: „Der volkswirtschaftliche Nutzen der Ticketsteuer war nie gegeben. Stattdessen schadet sie, vor allem, weil sie wettbewerbsverzerrend ist“, sagte Rentsch dem Handelsblatt.

Das Gutachten des Bundesfinanzministeriums bestätigte die negative Prognose. „Jetzt müssen aus gut klingenden Ankündigungen Handlungen werden, und die Ticketsteuer muss endlich abgeschafft werden“, sagte der FDP-Politiker.

Der Autor ist Ressortleiter Wirtschaft und Politik.
Thomas Sigmund
Handelsblatt / Ressortleiter Politik und Leiter des Hauptstadtbüros

Kommentare zu " Wettbewerbsverzerrung: Rentsch fordert Abschaffung der Ticketsteuer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%