Wiedereinführung
CSU will alte Pendlerpauschale zurück

Die CSU will eine Rückkehr zur alten Pendlerpauschale. „Gerade vor dem Hintergrund hoher Benzinpreise muss man die Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer mit 30 Cent pro Kilometer allgemein wieder einführen und zwar so schnell es geht“, sagte CSU-Chef Erwin Huber in einem Interview. Und die Wiedereinführung soll nur ein erster Schritt sein – in einem umfangreichen Paket zur Entlastung des Mittelstands.

HB BERLIN. Die CSU hat sich erneut für die Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer ausgesprochen. „Gerade vor dem Hintergrund hoher Benzinpreise muss man die Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer mit 30 Cent pro Kilometer allgemein wieder einführen, und zwar so schnell es geht. Dafür werde ich innerhalb der CDU und in der Koalition kämpfen“, sagte CSU-Chef Erwin Huber der „Welt am Sonntag“ laut Vorabbericht.

Die Wiedereinführung der Pendlerpauschale ist dem Bericht zufolge Bestandteil eines umfangreichen Pakets zur Entlastung des Mittelstandes. Die CSU will es Ende April in die nächste Sitzung des Koalitionsausschusses der Großen Koalition einbringen.

„Fahrten zur Arbeit sind keine Fahrten zum Golfplatz. Man kann doch nicht sagen, die Arbeit beginnt am Werkstor und jeder wohnt neben dem Werkstor“, sagte Huber. Das sei „lebensfremd und überdies steuersystematisch falsch“. Diese Fahrten seien vielmehr zu den Werbungskosten zu zählen und müssten daher auch ab dem ersten Kilometer steuerlich angerechnet werden.

Seite 1:

CSU will alte Pendlerpauschale zurück

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%