Zeitungsbericht
Renten-Beitrag steigt wohl auf 19,9 Prozent

Der Verband Deutscher Rentenversicherer erwartet einer Zeitung zufolge einen Anstieg des Rentenbeitrags auf 19,9 %.

Reuters BERLIN. „Nach den Einnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung zu urteilen, ist zum 1. Januar 2004 eine Beitragserhöhung auf 19,9 % erforderlich“, sagte eine Verbandssprecherin der „Berliner Zeitung“ (Donnerstagausgabe) einem Vorabbericht zufolge. Die Einnahmen der Rentenkassen fielen wegen der schlechten Wirtschaftslage und der damit verbundenen hohen Arbeitslosigkeit nicht so hoch aus wie erwartet aus.

Das Bundesgesundheitsministerium hatte am Mittwoch Zeitungsberichte über eine im kommenden Jahr anstehende Erhöhung des Beitragssatzes zurückgewiesen. Die rot-grüne Bundesregierung mehrfach erklärt, dass sie den Beitrag bei 19,5 % halten will. Dazu muss Sozialministerin Ulla Schmidt (SPD) bis zu sieben Mrd. € einsparen, wenn sie - wie zugesagt - noch einen Sparbeitrag von zwei Mrd. € an Finanzminister Hans Eichel (SPD) aufbringen will.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%