Zweite Gründerzeit
Merkel hält Vollbeschäftigung für möglich

HB BERLIN. CDU-Chefin Angela Merkel hält unter anderen politischen Rahmenbedingungen Vollbeschäftigung in Deutschland für möglich. Bis wann eine von CDU und CSU geführte Bundesregierung die Arbeitslosigkeit verringern könnte, wollte die CDU-Politikerin nicht sagen.

«Gewiss werde ich nicht versprechen, wie es der Bundeskanzler tat, wir würden bis zu einem bestimmten Zeitpunkt soundsoviele Arbeitslose weniger haben, denn die Menschen können so ein Reden nicht mehr hören», sagte Merkel der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

Mit der richtigen Politik sei das Ziel der Vollbeschäftigung und Arbeit für alle möglich, betonte sie. «Wir können in der Lage sein, gleichsam eine zweite Gründerzeit zu schaffen.»

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%