Erster WeltkriegDas Leben und Leiden der Soldaten

Durch das Buch „Im Westen nichts Neues“ wurde bekannt, wie grausam das Leben der Soldaten im Ersten Weltkrieg war. Doch warum war der Hass auf den Gegner so außergewöhnlich hoch? Und was hielt die Männer bei der Stange?

  • 0

    Kommentare zu " Erster Weltkrieg: Das Leben und Leiden der Soldaten"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%