20 Personen verletzt
Zwei Hamas-Mitglieder bei Raketenangriff getötet

Bei einem neuen israelischem Raketenangriff in der Stadt Gaza sind am Montag mindestens zwei Mitglieder der radikal-islamischen Hamas-Bewegung getötet worden.

HB/dpa GAZA. Nach palästinensischen Angaben wurden 20 weitere Menschen verletzt, als Kampfhubschrauber mehrere Raketen auf ein Fahrzeug im Stadtzentrum abfeuerten. Bei den Getöteten handelte es sich um Hassan el Hersch und Ahead Subeih, Mitglieder des militärischen Hamas-Arms Issedin el Kassam. Es war der sechste Angriff dieser Art in den vergangenen zwei Wochen. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum bei den umstrittenen Liquidierungs-Aktionen 15 Palästinenser getötet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%