65. Landungstags der Alliierten
Sarkozy auf Versöhnungskurs mit der Queen

Nach heftigem Gezerre über eine Einladung für das Königshaus wird Prinz Charles nun doch zur Feier des 65. Landungstags der Alliierten in die Normandie kommen. Der britische Thronfolger wird auf Einladung des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy an der Gedenkveranstaltung zum sogenannten D-Day teilnehmen, wie das Büro des Prinzen am Dienstag mitteilte.

HB LONDON. Die offizielle Einladung kam am Dienstag vom französischen Botschafter. Um dieses Schreiben hatte es in den vergangenen Tagen mehrfach Diskussionen gegeben.

Zwar hatte die französische Regierung Großbritannien eingeladen, allerdings war Premierminister Gordon Brown und nicht die Queen angesprochen worden. Darin hatten manche britischen Medien einen Affront gegen Großbritanniens Staatsoberhaupt, Königin Elizabeth II., gesehen. Nun wird der Prinz of Wales den Hauptfeierlichkeiten mit Sarkozy, US-Präsident Barack Obama und Brown beiwohnen. Unklar ist, ob Charles von seiner Ehefrau Camilla begleitet wird.

Nach Darstellung von Paris war die Queen stets willkommen. Der Buckingham Palast hatte aber bis zuletzt bekräftigt, dass mangels Einladung kein Mitglied der Königsfamilie an den Gedenkfeiern teilnehmen werde. Ein Palast-Sprecher betonte mehrfach, dass die Queen deswegen nicht verärgert gewesen sei.

Nach Medienberichten hatte sich zuletzt auch das Weiße Haus dafür stark gemacht, dass ein Vertreter des britischen Königshauses an den Feiern teilnehmen solle. Am 6. Juni 1944 waren alliierte Soldaten an der Küste des von Nazi-Deutschlands besetzten Frankreichs gelandet. Mit der Landung hatten die Alliierten die von der Sowjetunion lange geforderte zweite Front geschaffen und so die Niederlage der Wehrmacht entscheidend beschleunigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%