84 Prozent der Wähler haben schon Entscheidung getroffen
Bush überholt Kerry erstmals in US-Wählergunst

US-Präsident George W. Bush hat einer Umfrage zufolge seinen demokratischen Herausforderer John Kerry zum ersten Mal in diesem Jahr in der Wählergunst überholt.

HB LOS ANGELES. Wie die Zeitung „Los Angeles Times“ am Mittwoch auf der Basis einer Befragung der vorherigen vier Tage berichtete, lag Bush mit 49 Prozent vor Kerry mit 46 Prozent. Die Fehlerquote betrug drei Prozent. Anfang August hatte Kerry nach seiner Nominierung bis zu sieben Prozentpunkte vor Bush gelegen. Offenbar habe Kerry unter den Vorwürfen einer Veteranen-Gruppe gelitten, er habe seine Verdienste im Vietnam-Krieg erschwindelt, berichtete das Blatt. Kerry hat die Anschuldigung zurückgewiesen. Bush hat eine Verbindung zu der Gruppe verneint und ein Stopp ihrer Fernsehspots verlangt.

Gut zwei Monate vor der Präsidentenwahl in den USA haben mehr als vier Fünftel der Wähler ihre Entscheidung getroffen. In einer jetzt veröffentlichten anderen Umfrage erklärten 84 Prozent der Befragten, ihre Wahl stehe fest. Vor der letzten Präsidentenwahl im Jahr 2000 lag dieser Anteil zum gleichen Zeitpunkt bei nur 64 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%