Abfang-Manöver
Indien meldet erfolgreichen Raketentest

Indien hat nach eigenen Angaben erstmals mit einer atomwaffenfähigen Mittelstreckenrakete eine andere Rakete abgefangen. Ein entsprechender Test des Geschosses vom Typ Prithvi II am Montag sei erfolgreich verlaufen, teilten die Behörden in Neu-Delhi mit.

HB NEU-DELHI. Die Rakete mit einer Reichweite bis zu 300 Kilometern sei vom Testgelände in Chandipur im ostindischen Unionsstaat Orissa abgefeuert worden. Indien hatte die Prithvi II zuletzt gut eine Woche zuvor getestet, wenige Tage nach einem Raketentest Pakistans.

Sowohl Indien als Pakistan testen regelmäßig ihre Raketen. Normalerweise wird das andere Land auch vorab über den bevorstehenden Test informiert. Beide Atommächte haben schon drei Kriege gegeneinander geführt, zwei davon um die Region Kaschmir. Zuletzt haben sich die Beziehungen aber etwas entspannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%