Abschaffung von Importzöllen
China und Hongkong schließen Freihandelsabkommen

Die Volksrepublik China hat am Sonntag mit ihrer Sonderverwaltungszone Hongkong ein Freihandelsabkommen unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht die Abschaffung von Importzöllen für eine Reihe aus Hongkong stammenden Waren und einen größeren Zugang für Hongkonger Unternehmen auf den stark wachsenden chinesischen Festlandsmarkt vor.

Reuters HONGKONG. Hongkong hofft durch die Vereinbarung vor allem seine Wirtschaft anzukurbeln. Kritiker sehen allerdings wenig Vorteile und warnen, das Abkommen könnte zu einem schleichenden Verlust der politischen Autonomie der Sonderverwaltungszone führen.

Im Rahmen der Vereinbarung für engere wirtschaftliche Partnerschaft werde Festland-China ab 2004 die Importzölle für 273 in Hongkong hergestellten Warensorten abschaffen, teilte die chinesische Regierung am Sonntag mit. Die Exporteure in Hongkong würden durch diese Zollbefreiungen jährlich 750 Mill. HK-Dollar (etwa 110 Mill. €) einsparen, teilte dazu die Verwaltung von Hongkong mit. Über die Definition „Made in Hongkong“ wird allerdings noch verhandelt. Eine Vereinbarung darüber wird in den kommenden Monaten erwartet. China sicherte zu, am 1. Januar 2006 die Zollfreiheit auf alle in Hongkong hergestellte Warensorten auszuweiten.

China werde im Rahmen der Vereinbarung auch den Zugang von Hongkonger Unternehmen, einschließlich Banken und Finanzdienstleistungen, auf den stark wachsenden chinesischen Markt erleichtern, hieß es weiter. Analysten sagten, die Expansion des Dienstleistungssektors sei für Hongkong lebenswichtig, weil die Arbeitskosten in der chinesischen Sonderverwaltungszone deutlich höher seien als in den asiatischen Nachbarländern.

Voriges Jahr lagen die Exporte von Hongkonger Unternehmen in China mit 41,4 Mrd. HK-Dollar (6,1 Mrd. €) nur knapp unter den Exporten in die USA von 41,9 Mrd. HK-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%